copyright: Werner Steinkellner www.lightone.net

 

Vielen, vielen Dank an alle, die dazu beigetragen haben, unser erstes Kulm Andersweltzeit Festival zu einem derartigen Erfolg zu machen!!!!

 

Der Kulm bei Weiz. Ein Berg, einsam in der Landschaft. Bereits in der Jungsteinzeit besiedelt, dann jahrhundertelang als Hexenberg verflucht. In den letzten Jahren ein heftig umstrittener Gipfel. Ein magischer Berg.

Sieben steirische ErzählerInnen. JedeR mit eigenen Besonderheiten, mit anderen Zugängen zum Erzählen. Erzählen als Kunst. Als Unterhaltung. Zur Herzenserfreuung.

Drei Veranstaltungen. An drei stimmungsvollen Orten. Zu drei unterschiedlichen Themen. Für Erwachsene. Sonntag auch für Kinder. Dazu Musik. Ein Seminar für ErzählerkollegInnen. Ein Kunsthandwerksmarkt.

Die idealen Zutaten für ein unvergessliches Wochenende in der Steiermark.

 

Kulm Andersweltzeit

Erzählkunst im Schatten des mystischen Berges.

4.-6. November 2016